Europe

China

Mining, Bau- und Landmaschinen

Wahlers Forsttechnik GmbH – Just in time zu jeder Jahreszeit

alle Artikel

Die Wahlers Forsttechnik GmbH ist spezialisiert auf die Produktion, den Vertrieb und die Wartung von Forstmaschinen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Unternehmen bietet außer der Lieferung von Maschinen zukunftsweisende Logistiksysteme und branchenspezifische EDV-Lösungen.

Für die Durchforstung des Waldes liefert Wahlers Vollernter, sogenannte Harvester. Diese Spezialmaschinen sind mit einem Teleskopkran mit 10 m Reichweite ausgerüstet. An seinem Ende ist der Harvesterkopf befestigt. Mit ihm werden die Bäume gegriffen und gefällt. Hydraulisch angetriebene Vorschubwalzen ziehen den Baum durch den Harvesterkopf, wobei der Baum entastet wird. Für jeden Längenzentimeter wird dabei ein Durchmesserwert ermittelt. Ist die gewünschte Stücklänge erreicht, stoppt der Harvesterkopf den Vorschub und die ebenfalls hydraulisch angetriebene Kettensäge führt den Schnitt durch. Der ganze Vorgang wird von einem auf dem Harvester installierten PC gesteuert.

Die Leistung eines Harvesters liegt zwischen 40 und 60 Bäumen in der Stunde.
Während des Einsatzes meldet der PC mit E-Mail die aktuellen Produktionsdaten in die Zentrale. Bei Bedarf kann der forstwirtschaftliche Betrieb so unmittelbar auf die sich ändernden Anforderungen des Marktes reagieren.

Holzlieferungen just in time sind für erfolgreiche Unternehmen der Forstwirtschaft eine Selbstverständlichkeit. Dank Harvestern und den modernen Logistiksystemen kann das Holz eines frisch geschlagenen Baumes heute innerhalb weniger Tage beim Verarbeiter, dem Sägewerk oder der Papierfabrik, sein.

Die Spezialmaschinen für die Holzernte haben einen Wert von mehreren hunderttausend €. Sie werden zum größten Teil von Lohnunternehmen und staatlichen Forstbetrieben eingesetzt. Die Routine-Wartung der Harvester erfolgt in den Werkstätten der Betreiber. In der Regel ist nach jeweils 200 Bh eine Kontrolle fällig. Viele Betriebe ziehen Techniker der Wahlers GmbH hinzu, denn sie sind die Spezialisten für die Harvester und ihre Hochtechnologie.

OELCHECK-Schmierstoffanalysen gehören mit zum empfohlenen Wartungsprogramm der Wahlers Forsttechnik. Besonders die Ölfüllungen der Hydrauliken sollen in regelmäßigen Abständen geprüft werden.

Da Holzfällarbeiten oft in Wasserschutzgebieten erfolgen, ist der Einsatz von schneller biologisch abbaubaren Hydraulikflüssigkeiten auf der Basis synthetischer Ester meist von behördlicher Seite vorgeschrieben In der Forstwirtschaft sind diese Hydrauliköle extremen Belastungen ausgesetzt. Diese lassen die Hydrauliköltemperatur im ungünstigen Fall auf über 80° C ansteigen. Intermittierender Betrieb und Klimaschwankungen setzen ihnen zu. Ein besonderes Risiko stellt Wasser im Ölkreislauf, besonders für die Bioöle wegen der möglichen Hydrolyse, dar. Um ein Eindringen von Regenwasser weitgehend auszuschließen, gibt es keine Einfüllstutzen mehr. Die Wahlers Forsttechnik rüstet sämtliche Harvester mit elektrischen Pumpen und Schnellventilen zum Nachfüllen von Hydrauliköl aus.

Zusätzliche Nebenstrom-Feinfiltersysteme schützen während des Betriebes die Hydraulik vor Verunreinigung durch Staub und Oxidationsprodukten. Bedingt wird auch Wasser, das das System durch Kondensatbildung belasten kann, durch solche Filter neutralisiert.

Früher erfolgten Ölwechsel in festen Intervallen alle 1.000 Bh. Bei Füllmengen von 360 l summieren sich die Kosten für frisches Öl und die Entsorgung des Gebrauchtöls auf stattliche Beträge. Dank dem konsequenten Einsatz des OELCHECK-Biosets werden die Bioöle nun zwischen 2.000 und 4.000 Bh eingesetzt. Durch die geringeren Altölmengen wird außerdem die Umwelt entlastet. Gleichzeitig informieren die Laborwerte über den Zustand der hydraulischen Komponenten. Die Einsparungen für die Forstbetriebe sind enorm.

Für die notwendige Sicherheit sorgt die regelmäßige Kontrolle durch das OELCHECK-Labor. Damit gehen die Servicetechniker von Wahlers und die Betreiber der Harvester auf Nummer Sicher für die Just-in-time-Lieferung zu jeder Jahreszeit.

weiterführende Links

Nach oben