Europe

China

Einzeluntersuchungen nur in Verbindung mit dem Analysenset 1

Warum führt OELCHECK einzelne Untersuchungen nur in Verbindung mit einer Analyse von Analysenset 1 durch?

OELCHECK antwortet:

Dieses Vorgehen macht die Einzeluntersuchung kostengünstiger und schneller und geschieht zu Ihrem eigenen Vorteil. Außerdem sichern wir damit die Verfügbarkeit unserer Untersuchungsgeräte. Ein vom Kunden beauftragter einzelner Analysenwert lieferte früher trotz telefonischer Nachfrage oft nicht das erwartete Ergebnis, weil Informationen fehlten. Häufig erhielten wir den Auftrag für einen Einzeltest auch ohne Angabe des Öltyps. Dabei ist bei einigen Verfahren die Einwaage aber abhängig von der Viskosität oder der zu erwartenden Konzentration. Erst nach umständlichem Herantasten an den Messwert konnte dann mit einem normgerechten Arbeiten begonnen werden.

Mit Silikonölen oder Glykolen verunreinigen wir unsere Geräte. Sie sind dann erst nach zeitaufwändigem Zerlegen und einer gründlichen Reinigung wieder benutzbar. Eigentlich müssten wir Ihnen solche Ausfallzeiten berechnen. Durch Einzeltests im Rahmen eines Analysensets stellen wir nun sicher, dass wir alle Angaben erhalten, die wir für eine normative Bestimmung des Wertes benötigen. Nur so lässt sich auch beurteilen, ob dieser Einzeltest wirklich sinnvoll ist. Darüber hinaus können wir im Laborbericht für ihn einen Kommentar erstellen. Das Ergebnis einer Einzeluntersuchung kann schließlich im Zusammenspiel mit einem IR-Spektrum, den Werten für Verschleißmetalle, Verunreinigungen und Additive sowie der Viskosität wesentlich besser analysiert werden.

Ein vollständig und korrekt ausgefüllter Probenbegleitschein verhindert unliebsame Überraschungen. Und eine unbekannte Flüssigkeit kann ein Untersuchungsgerät, das nicht darauf eingestellt oder geeignet ist, nicht mehr in einem Umfang verschmutzen, dass eine neue Kalibration nötig ist. Damit bleibt die Verfügbarkeit unserer Testgeräte zum Vorteil all unserer Kunden weiter abgesichert. OELCHECK bietet mittlerweile mehr als 60 verschiedene Einzeluntersuchungen an. Bei Ihrer Kalkulation rechnen Sie bitte jeweils den Preis für das Analysenset 1 zum Preis für die gewünschte Einzel untersuchung hinzu. Die Bearbeitungszeit für die Durchführung eines Einzeltests beträgt, bis auf wenige Ausnahmen, maximal fünf Arbeitstage.

Quelle:

ÖlChecker Sommer 2011, Seite 8