Wieviel Öl benötigt OELCHECK für eine Ölanalyse?

Wir bekommen in kundeneigene Gefäßen leider oft mehr Öl ins Labor, als wir für die Analysen benötigen. Die Altölmengen zur Entsorgung sind dadurch größer als notwendig.

OELCHECK antwortet:

Gerade richtig sind die OELCHECK-Probengefäße:
Sie sind praktisch zu handhaben (Link zur Anleitung einfügen) und mit Hilfe der optionalen Probenpumpe ist eine saubere Entnahme einfach möglich. Zu 2/3 gefüllt sind unsere Strandardgefäße gut zu schütteln und fassen die benötigte Ölmenge für die Standardsets 1-5.

 

Für höhere Sets (z.B. Turbinen) oder spezielle Einzeluntersuchungen (Gesamtverschmutzung bei Kraftstoffuntersuchungen) werden bei der Bestellung automatisch größere Gefäße versendet.