Europe

China

Energieerzeugung

TEDOM SCHNELL Blockheizkraftwerke – Mehr Wert aus der Energie

alle Artikel

Die TEDOM SCHNELL GmbH mit Hauptsitz in Wangen/Allgäu ist Hersteller von Blockheizkraftwerken (BHKW) für die dezentrale Erzeugung von Strom und Wärme. Die hocheffizienten BHKW-Lösungen werden mit Erdgas-, Biogas oder Klärgas-Aggregaten betrieben und funktionieren nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung. Nach der Projektierung und dem Bau der Anlagen steht die eigene starke Service-Flotte den Betreibern rund um die Uhr zur Seite. 


In Deutschland verfügt TEDOM SCHNELL über eines der größten Servicenetze für BHKW. ­OELCHECK Analysen für die Gasmotorenöle und Kühlmittel optimieren das Condition Monitoring der Anlagen. So ist eine zuverlässige und effiziente Energieversorgung auch langfristig sichergestellt.
Die BHKW-Lösungen von TEDOM SCHNELL nutzen die volle Kapazität der Primärenergie durch eine hoch effiziente Erzeugung von elektrischer und thermischer Energie. Die rund 4.100 bereits installierten BHKW des Unternehmens kommen europaweit in Biogasanlagen und Deponien sowie für die industrielle, gewerbliche und kommunale Energieversorgung zum Einsatz. Die verschiedenen Bauformen, wie Kompaktmodul, im Container oder im Maschinenhaus, sind auf die individuellen Anforderungen passend abgestimmt. 


Bahnbrechende Technologien


Die technischen Entwicklungen des Unternehmens sind richtungweisend. War es früher der „Schnell Zündstrahlmotor“, setzt heute die „Passive Vorkammer“ neue Maßstäbe. 

Der Zündstrahlmotor basiert auf dem Dieselprinzip. Doch beim Betrieb mit Bio-, Klär- oder Deponiegas kann der Schnell Zündstrahlmotor noch mehr. Die Gase können höher verdichtet werden als z. B. Diesel­kraftstoff. Das Gas wird der angesaugten Verbrennungsluft beigemischt. Das Gemisch aus Gas und sauerstoffhaltiger Luft wird im Motor verdichtet und erwärmt sich dabei. Das Einspritzen einer kleinen Menge Zündöl (Heizöl/Dieselkraftstoff) leitet die Zündung ein. Das höhere Verdichtungsverhältnis des Gas-Luft-Gemisches steigert den Wirkungsgrad. Ein höherer Wirkungsgrad bedeutet eine größere Energieausbeute. Damit sich diese realisieren lässt, wurde die intelligente Schnell Einspritztechnik für Zündstrahlmotoren entwickelt. Bio-, Klär- und Deponiegase verändern oft in kurzer Zeit ihre Zusammensetzung. Werte wie Klopffestigkeit und Flammgeschwindigkeit können sich innerhalb von Sekunden verdoppeln oder halbieren. Diese wechselnden Bedingungen werden mit der Schnell Zündstrahltechnik beherrscht. Sie basiert auf einer ausgeklügelten elektronischen Einspritztechnik zur optimalen Regelung des Zündzeitpunktes – ein Meilenstein in der Geschichte der Zündstrahltechnik. 
Die neue Passive Vorkammer von TEDOM SCHNELL revolutioniert die BHKW-Technik der Zukunft. Das Brenngas-Luft-Gemisch wird schon in der Vorkammer durch eine speziell abgestimmte Industriezündkerze gezündet. Dabei entsteht ein Druckanstieg, der das bereits entflammte Gemisch in mehreren Fackelstrahlen mit großer Reichweite in den Hauptbrennraum treibt. Dies führt zu einer schnellen und effizienten Verbrennung mit nie­drigen Emissionen. Mit der Robustheit, Zuverlässigkeit sowie langen Standzeiten von Vorkammer und Zündkerze ist die Neuentwicklung von TEDOM SCHNELL besser als alles, was derzeit am Markt verfügbar ist. 


Deutschlands größtes Servicenetz


TEDOM SCHNELL sichert den einwandfreien und ertragreichen Betrieb der Anlagen durch ein umfangreiches Spektrum an Serviceleistungen. Es beginnt beim ersten Beratungsgespräch und hört bei Wartung und Instandsetzung noch lange nicht auf. Europaweit stehen über 300 Servicetechniker und -partner rund um die Uhr zur Verfügung. Sie sind umfassend ausgebildet und zertifiziert. In Deutschland betreibt TEDOM SCHNELL eines der größten Servicenetze für Blockheizkraftwerke. Es wird kontinuierlich mit neuen Servicestandorten weiterausgebaut. 
 

Maßgeschneiderte Schmierstoffe 


TEDOM SCHNELL weiß, wie entscheidend die Schmierstoffe und Kühlmittel für den sicheren und effizienten Betrieb der Anlagen sind. Das Unternehmen bietet daher eigene maßgeschneiderte Betriebsstoffe an. Bei ihrer Entwicklung flossen die langjährige Erfahrung von TEDOM SCHNELL im Bereich Gasmotoren und das Know-how namhafter Schmierstoff-Hersteller mit ein. 


Das TEDOM SCHNELL PROTECT OIL wird für alle vom Unternehmen installierten BHKW empfohlen. Durch seine ausgesuchten Grundöle sowie einzigartigen Hochleistungs-Additive erreicht es selbst bei schwersten Betriebsbedingungen ein Höchstmaß an Verschleißschutz und Stabilität. Dank seiner äußerst geringen Neigung, Ablagerungen zu bilden, bleiben die Motoren sauber. TEDOM SCHNELL PROTECT OIL verfügt über eine ausgesprochen große alkalische Reserve. Damit kann es die typischen aggressiven Säuren aus Bio-, Klär- und Deponiegasen über eine besonders lange Zeit neutralisieren. Das Gasmotorenöl ist thermisch-oxidativ außerordentlich belastbar und somit auch für den Einsatz in BHKW mit Erdgas-Betrieb und dessen extrem hohen Temperaturen ideal. 

Das TEDOM SCHNELL PROTECT COOLANT ist ein Ready-Mix Kühlmittel für die Motoren. Das Fertiggemisch ist sofort einsetzbar. Damit sind die Betreiber immer auf der sicheren Seite und ersparen sich Aufwand und Kosten. Die Kühlflüssigkeit ist genau abgestimmt auf die Materialien von Motor- und Anbauteilen. Durch das ideale Mischungsverhältnis werden die Anti-Korrosions- und Pufferadditive optimal ausgenutzt und die Bauteile langfristig geschützt. Das entkalkte und extrem weiche Ergänzungswasser verhindert die Bildung von krustigen Ablagerungen und dadurch bedingte Folgeschäden.


Ölanalysen von Anfang an


Regelmäßige Untersuchungen des Gasmotoröls sind wichtig. Schon beim Kauf einer Anlage bietet TEDOM SCHNELL eine bestimmte Anzahl kos­tenloser OELCHECK Ölanalysen sowie günstige Folgeanalysen an. Vor allem Motoren, die mit Bio-, Klär- oder Deponiegas betrieben werden, verwenden ein Gas, dessen Zusammensetzung stark schwanken kann. Zusätzlich enthalten solche Gase oft aggressive oder sauer wirkende Anteile, wie zum Beispiel Schwefelwasserstoff. Das TEDOM SCHNELL PROTECT OIL ist zwar perfekt auf solche Anforderungen ausgelegt, doch in Abhängigkeit von der Gaszusammensetzung ist bei diesen extremen Belastungen auch sein Leistungsvermögen irgendwann erschöpft. Zwei bis vier OELCHECK Analysen werden für jede Motorölfüllung pro Jahr und außerdem bei jeder Wartung durchgeführt. Sie protokollieren akribisch den Zustand des Gas­motorenöls. In den Laborberichten geben die ­OELCHECK Tribologen außerdem an, wie lange das jeweilige Öl unter ähnlichen Betriebsbedingungen noch unbedenklich eingesetzt werden kann. So überwacht, erreicht das TEDOM SCHNELL PROTECT OIL in vielen Fällen Ölwechsel­intervalle von annähernd 1.000 Betriebsstunden. Ohne begleitende Ölanalysen schreibt TEDOM SCHNELL Ölwechsel nach 600 Bh vor.
 

Zwei auf einen Streich – TEDOM SCHNELL führt das OELCHECK all-inclusive Analysenset für Gasmotoren im eigenem Ersatzteilprogramm. Es ermöglicht die Analyse von Ölen aus Motoren, egal mit welchem Gas sie betrieben werden, sowie von Kühlmitteln. Die Untersuchung der Kühlflüssigkeit schreibt TEDOM SCHNELL, wie viele andere OEM, einmal jährlich vor. Fallen die OELCHECK-Analysen konstant gut aus, kann häufig das Wechselintervall des Kühlwassers auf zwei Jahre verlängert werden. 
Das all-inclusive Analysenset mit der türkisen Deckelfarbe deckt den Untersuchungsumfang umfassend ab. Bei jeder Analyse wird besonders der Säure-Basen-Haushalt des Öls überprüft. Die Säurezahl AN (Acid Number) gibt dabei den Grad der Versäuerung des Öls an. Die Basenzahl BN (Base Number) informiert über die noch vorhandene basische Additivierung, mit der die Säuren neutralisiert werden können. Außerdem bestimmt OELCHECK den i-pH-Wert, denn dieser liefert entscheidende zusätzliche Angaben über die Belas­tung eines gebrauchten Gasmotorenöls mit korrosiv wirkenden Säuren.
 

Schnell und sicher – Mit der OELCHECK App 4.0 und den an den Anlagen angebrachten QR-Codes sparen die Betreiber und die TEDOM SCHNELL Service-Techniker bei Probeneingabe und Datenübermittlung jetzt noch mehr wertvolle Arbeitszeit. Sie geben nur die Betriebszeit der aktuellen Probe ein, ergänzen Informationen über vorgenommene Arbeiten sowie etwaige Auffälligkeiten und scannen den Barcode des Probenbegleitscheins, der identisch mit der von ihnen auf das Probengefäß aufgeklebten Labornummer ist. Die App übermittelt anschließend die Daten an OELCHECK. Dank der intelligenten Kombination von QR-Codes und App werden dabei alle wichtigen Daten erfasst. Übermittlungsfehler durch schlecht leserliche handschriftliche Einträge auf den Probenbegleitscheinen gehören der Vergangenheit an. 

 

Alles im Griff – Im Webportal LAB.REPORT laufen die Daten aller Analysen zusammen, die von TEDOM SCHNELL und von den Anlagenbetreibern (nach entsprechender Zustimmung gemäß DSGVO) veranlasst wurden. TEDOM SCHNELL hat so den großen Überblick über sämtliche Trendverläufe. Dies trägt direkt zum perfekten Qualitätsmanagement bei. Den Betreibern der Anlagen bietet das Webportal nicht nur den schnellen Zugriff und die einfache Verwaltung ihrer Analysedaten. Es erleichtert die Überwachung der Anlagen und dokumentiert, dass die von TEDOM SCHNELL empfohlenen OELCHECK-Analysen regelmäßig durchgeführt wurden. 
 

OELCHECKER Sommer 2020, Seiten 6,7

Mehr Infos: www.tedom-schnell.de

 

Nach oben