Europe

China

BN

Prüfinstrument bei OELCHECK: Mettler Titrator DL 53 mit Probenwechsler Rondo 60
Probenmenge: 5 ml
Einheit: mgKOH/g
Ermittelte Werte: BN (Base Number)
Wertebereich: 0,5 - 99 mg KOH/g
Untersuchung für: Motorenöle und einige Kältemaschinenöle
Kurzbeschreibung:

Die BN wird durch Titration bestimmt. Dabei wird einem Öl-Lösungsmittel-Gemisch so lange Titriermittel (Perchlorsäure) zugeführt, bis das Gemisch „neutral“ ist. Dies wird potentiometrisch detektiert und durch einen Wendepunkt in der Titrationskurve deutlich.

Die Basenzahl kann über den Verbrauch an Titriermittel bis zu diesem Wendepunkt in mgKOH/g berechnet werden.

Aussage: Die BN gibt die alkalische Reserve eines Schmierstoffs zur Neutralisation von Säuren, die z.B. während eines Verbrennungsvorgangs entstehen können, an. Die Veränderung der BN erlaubt im Frischölvergleich eine wesentliche Aussage über den weiteren Öleinsatz.
Zugrundeliegende Prüfnormen: DIN 51639-1
Abweichende Methoden ASTM D4739: Verwendung eines anderen Titrationsmittels (HCl)
Vergleichbare Methoden

ISO 3771: Bestimmung der Basenzahl - Potentiometrische Titration mit Perchlorsäure

ASTM D2896: Bestimmung der Basenzahl von Mineralölerzeugnissen mittels potentiometrischer Perchlorsäure-Titration