Europe

China

Brugger-Test

Prüfinstrument bei OELCHECK: Prüfgerät nach Brugger für die Prüfung von Schmierstoffen im Mischreibungsgebiet
Probenmenge: ca. 10 ml
Einheit: N/mm²
Wertebereich: 10 - 999 N/mm²
Untersuchung für: Schmierstoffe
Kurzbeschreibung: Je nach Schmierstoffeigenschaft erzeugt der rotierende Prüfring eine unterschiedlich große Verschleißfläche auf dem feststehenden Prüfzylinder. Die Verschleißfläche hat die Form einer Ellipse. Mit einer Messlupe werden die Hauptachsen der Ellipse ausgemessen. Daraus wird die Projektionsfläche der Verschleißfläche berechnet. Der Quotient aus Andrückkraft und projizierter Verschleißfläche wird als Belastbarkeit des Schmierstoffs nach Brugger B (N/mm2) angegeben.
Aussage:

Das Testverfahren nach Brugger liefert zur Zeit die einzige Entscheidungsgrundlage für eine bezüglich der Schmierstoffbelastbarkeit richtige Schmierstoffauswahl.

Eine Vielzahl von Messungen hat gezeigt, dass die Reproduzierbarkeit der Ergebnisse gut ist. Streuungen liegen bei ± 10% der Messwerte.

Zugrundeliegende Prüfnorm: DIN 51347