Europe

China

Dichte-Temperatur-Profil

Prüfinstrument bei OELCHECK: Anton Paar Dichtemessgerät DMA 5000
Probenmenge: ca. 15 ml
Einheit: kg/m³
Ermittelte Werte: Dichte bei verschiedenen Prüftemperaturen
Temperaturbereich +10°C bis +90°C in 10°C-Schritten
Untersuchung für: Schmieröle und Hydraulikflüssigkeiten
Kurzbeschreibung: Zur Bestimmung der Dichte wird die flüssige Probe in ein temperiertes U-Rohr gesaugt. Nach dem Befüllen wird eine Schwingung angeregt. Über die Änderung der Schwingungsfrequenz des leeren und des befüllten U-Rohrs, die proportional zur Dichte verläuft, kann die Dichte errechnet werden.
Aussage: Das Dichte-Temperatur-Profil ist Grundlage vieler fluidmechanischer und thermodynamischer Berechnungen. Oft wird es in Zusammenhang mit dem Viskositäts-Temperatur-Profil benutzt, um den Temperaturverlauf der kinematischen Viskosität zu ermitteln.