Europe

China

i-pH-Wert

Prüfinstrument bei OELCHECK: Mettler Titrator DL 67
Probenmenge: 5 ml
Einheit: keine
Ermittelte Werte: i-pH
Wertebereich: 0 - 14
Untersuchung für: Öle aus Gasmotoren, die mit Biogas, Bio-Erdgas oder Gasen aus regenerativen Quellen betrieben werden
Kurzbeschreibung: Der „klassische“ pH-Wert kann in Ölen nicht bestimmt werden. Deshalb erfolgt die Bestimmung mit einem Titrator über eine elektrochemische Reaktion. Die Ölprobe wird in einem Lösungsmittelgemisch, das kleine Mengen Wasser enthält, gelöst. Die Veränderung der Spannung in der Titrationselektrode wird nach 5 Minuten als Anfangs-pH-Wert i-pH (initial pH) umgerechnet.
Aussage: Da die BN nicht über das Neutralisiervermögen eines Öles für alle Arten von Säuren informiert, die beim Betrieb von Gasmotoren mit Deponie- oder Klärgasen ins Öl gelangen können, liefert der i-pHWert entscheidende zusätzliche Informationen über die Belastung eines Gebrauchtöls mit korrosiv wirkenden Säuren.
Zugrundeliegende Prüfnorm: ASTM D7946