Europe

China

WAV, Dampf

Prüfinstrument bei OELCHECK: Petrotest WAV Messgerät
Probenmenge: 100 ml
Einheit: s (Sekunden)
Ermittelte Werte: WAV
Wertebereich: 0 - 1800 s
Untersuchung für: Wasserturbinenöle
Kurzbeschreibung: Das Öl wird bei 65 °C 20 Minuten lang von Wasserdampf durchströmt. Die Dampfmenge wird mit Hilfe des im Öl entstehenden Kondensats gemessen. Nach Beendigung des Dampf-Einleitens wird das Separieren des Wassers aus dem Öl durch das Absinken der Grenzfläche zwischen Öl und Wasser beobachtet. Es wird angegeben, wie lange es dauert, bis eine Trennung erfolgt ist.
Aussage:

Das Wasserabscheidevermögen (WAV) gibt an, wie schnell sich Öl von dispergiertem Wasser trennt. Das WAV verschlechtert sich durch Vermischung, Verunreinigungen und Oxidation.

Bei Dampfturbinenölen und Umlaufölen von Papiermaschinen oder beheizten Kalandern sollte Wasser, das z. B. über Leckagen im Heizsystem ins Öl gelangt, in kurzer Zeit vollständig aus dem Öl durch Separatoren zu entfernen sein.

Zugrundeliegende Prüfnorm: DIN 51589