Europe

China

Alle Neuigkeiten

Neue Laborgeräte im Einsatz

Wir haben unser Labor mit zwei neuen FT-IR Spektrometern mit jeweils einem Autosampler ausgestattet. Jedes dieser Geräte kann 480 Proben in Serie untersuchen. Somit können in einer Nacht mit diesen beiden Geräten allein 960 Proben analysiert werden. OELCHECK ist schon heute für das weitere Wachstum an Probenzahlen bestens gerüstet.

Mit diesem neuen Geräte-Setup sind wir erneut Vorreiter, da diese bis jetzt in noch keinem anderem Labor für Schmier- und Betriebsstoffe im Einsatz sind. Bei der Entwicklung haben wir eng mit den Lieferanten Axel Semrau GmbH & Co. KG (Autosampler) und Thermo Fisher Scientific GmbH (FT-IR) zusammengearbeitet. So ist das Gerätesystem genauestens auf unsere Bedürfnisse abgestimmt und erleichtert unseren Mitarbeitern die Arbeit.

Zusätzlich haben wir unser Labor mit einem weiteren ICP-OES Spektrometer ausgestattet. Damit stehen bei OELCHECK jetzt fünf Geräte für die wichtige Elementanalyse zur Verfügung.