Europe

China

Alle Neuigkeiten

OELCHECK-Labor rüstet auf

Um unser Qualitätsversprechen – Analyse innerhalb eines Arbeitstages – weiterhin halten zu können, investieren wir ständig in neue, automatisierte Analysengeräte. Für die Bestimmung des Tropfpunkts ist bei OELCHECK seit neuestem ein Mettler Toledo DP70 im Einsatz. Das neue Tropfpunktgerät bestimmt den Tropfpunkt mit einer Videoaufnahme und simultaner Bildauswertung statt mittels Lichtschranke. Es kann dabei sogar zwei Proben simultan analysieren.

Außerdem ist unser Labor nun mit einem weiteren Metrohm Photometer mit Autosampler mit Platz für 96 Proben ausgestattet. Für die Bestimmung der Neutralisationszahl haben wir damit drei Geräte im Haus. Auch die Partikelzählung nach DIN ISO 4406 können wir mittlerweile mit drei automatisierten Partikelzählern durchführen. Jeder Partikelzähler kann über Nacht über 100 Proben messen.

Letztlich ist zudem ein IMP Auto PQ für die automatisierte Bestimmung des PQ-Index bei uns eingetroffen. Dieses Gerät ermöglicht uns die Messung von 80 Proben innerhalb von 20 Minuten. Da alle zu untersuchenden Proben diesen Test erhalten, ist uns mit dieser „bahnbrechenden“ Automatisierung sehr geholfen. Mit dieser modernen Laborausstattung sind wir dem wachsenden Probenaufkommen bestens gewachsen.

 


Tropfpunktbestimmung mit Videoaufnahme