Europe

China

Alle Neuigkeiten

Wissensvermittlung einmal anders: Fortbildung im Deutschen Museum

Wissensvermittlung einmal anders – in diesem Sinne stand der Tag für sechs OELCHECK-Mitarbeiter. Im Deutschen Museum in München konnte ihnen anhand von Modellen die faszinierende Welt der Naturwissenschaft und Technik erklärt werden. Unternehmensgründer Peter Weismann informierte dabei über seine Erfahrungen aus dem Schmier- und Betriebsstoffbereich mit Freude und Leidenschaft. Mit dem Ziel: Die beruflichen Kompetenzen der Mitarbeiter in entspannter und professioneller Atmosphäre auf der Basis von Gesehenem weiterzuentwickeln.

Der Maschinenbauingenieur, der seine Diplomarbeit auf dem Gebiet der Tribologie erstellte, führte die interessierten OELCHECK-Mitarbeiter unter anderem durch die Abteilungen Werkzeug- und Kraftmaschinen, Schifffahrt, Keramik und Energietechnik und erläuterte dabei anschaulich anhand von verschiedensten Wälz- und Gleitlagern, Schnecken-, Planeten- und Stirnradgetrieben und deren Abdichtungen die Wichtigkeit der Schmierstoffe sowie weitere Faktoren, die den Zustand von Öl und Maschine beeinflussen. Der Besuch im Deutschen Museum war für alle Beteiligten eine praxisorientierte Wissensvermittlung der besonderen Art – rund um das Thema Öl.